Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

Die Idee zu diesen Schleifen kam mir ganz spontan letzte Woche. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich das fantastische Regenbogen-Garn „Creative Cotton Print“ von Rico entdeckt und war seitdem ganz wild darauf, etwas daraus zu machen! Zum einen wollte ich nach Feierabend noch etwas Kleines häkeln und zum anderen war ich sehr gespannt auf den Farbverlauf der Wolle.

Das Ganze hat mir dann solchen Spaß gemacht dass ich gleich 4 Schleifen gehäkelt habe! 🙂 Für den Fall dass es euch ebenso geht, stelle ich euch unten 4 verschiedene Ideen vor, was ihr alles mit den Schleifen machen könnt…

Diese kleinen Häkelschleifen sind im Handumdrehen fertig und ein ideales Sommerprojekt! Falls ihr gern im Freien tätig seid, könnt ihr eure Schleife auch sehr gut im Garten oder im Park häkeln. 😉

Schwierigkeitsgrad: leicht

Maße: 9cm breit und 3,5cm hoch

Zeit: 30 Minuten pro Schleife

Material:
je 50g „Creative Cotton Print“ von Rico (50g/85m, 100% Baumwolle)
Häkelnadel Nummer 3 und 4
Wollnadel
Maßband
Schere
(Broschennadel)
(Silberkette)
(kleine Ringe 7mm)
(Schlüsselanhänger)

krakeluere.de - Häkelschleife

verwendete Maschen:
Luftmaschen (Lm)
feste Maschen (fM)
Kettmaschen (Km)

Die Schleife wird in Reihe hin und her gehäkelt.

Anleitung:
16 Lm und 1 Wendeluftmasche (Wlm) mit Nadel Nr. 4 anschlagen,
12 Reihen *16 fM* (um in die nächste Reihe zu gelangen am Reihenanfang immer 1 Wlm häkeln),
Faden verstechen,
oben und an einer Seite mit der Nadel Nr.3 mit Km zusammenhäkeln,
letzte offene Seite ebenfalls mit Km schließen,
Fäden verstechen,
Schnur aus Lm häkeln (ca.35 bis 40cm lang), um das Häkelstück wickeln und Enden sorgfältig verstechen.

Und schon ist die Schleife fertig. 🙂

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

Ich kann euch die Wollle „Creative Cotton Print“ nur empfehlen! Es macht unglaublich großen Spaß zu sehen wie sich der Farbverlauf Reihe für Reihe entwickelt! Und von den bonbonfarbenem Garn konnte ich gar nicht genug kriegen. Deshalb möchte ich euch nun 4 verschiedene Einsatzmöglichkeiten für die Häkelschleifen vorstellen.

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

Der Klassiker ist sicherlich eine Brosche. Die Idee liegt auf der Hand und ist im Handumdrehen umzusetzen. Einfach eine Broschennadel an die Rückseite der fertigen Schleife annähen. Fertig! Und schon könnt ihr tolle Akzente an Jacken und Taschen setzen. 😉

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

Auch als Haarband ist die Schleife ein echter Hingucker! Einfach ein Band aus Luftmaschen in der gewünschten Länge häkeln, 2 kleine silberne Ringe an den Seiten der Schleife befestigen und das Band durchziehen.

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

Schlüsselanhänger kann man eigentlich immer brauchen! Deshalb habe ich eine der Schleifen an einem Schlüsselring befestigt und verlege damit so schnell keinen Schlüssel mehr! 😉

krakeluere.de - Häkelschleife

Mein Favorit ist allerdings die Schleifen-Kette! Wer sagt, dass nur Männer Fliegen tragen können? Mit dieser femininen Version des Querbinders (ein sehr schönes Wort!) wertet ihr garantiert jedes Outfit auf. Die Kette ist sowohl chic als auch individuell. Wahrscheinlich häkel ich mir noch eine ganze Reihe davon in den unterschiedlichsten Farben. 😀

krakeluere.de - Häkelschleife

krakeluere.de - Häkelschleife

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Häkeln – egal für welches Projekt ihr euch letzten Endes entscheidet. Bestimmt fällt euch auch noch die ein oder andere Verwendung für die Schleifen ein!

krakeluere.de - Häkelschleife

Teilt gerne eure Ideen und Gedanken mit mir. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

Sonnige Grüße und bis bald,
Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.