Briefumschläge!

Anleitung: Briefumschlag basteln - krakeluere.de

Genau das Richtige für trübe Tage und ein paar freie Stunden: selbst gebastelte Briefumschläge! Vielfältig einsetzbar und aus dem Alltag nicht wegzudenken – spätestens nachdem ihr angefangen habt, eure Umschläge selbst zu gestalten 😉

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeit: 30 Minuten (aus denen locker mal mehrere Stunden werden können weil es so viel Spaß macht und man gar nicht mehr aufhören will zu falten und zu kleben)

Material:
Briefumschlag als Schablone
Tonkarton für die Schablone (am besten 190g/m² damit die Schablone stabil wird und lange hält)
Buntpapier (ideal ist A4, 120 bis 160g/m²)
Schere
Bleistift
Edding
Kleber
Masking Tape
Nagelfeile zum Falzen
Sticker zum Verzieren

Anleitung: Briefumschläge basteln - krakeluere.de

Anleitung: Briefumschläge basteln - krakeluere.de

Anleitung: Briefumschläge basteln - krakeluere.de

Anleitung:

1. Sucht euch einen Briefumschlag und faltet ihn vorsichtig auf damit ihr aus seiner Form eine Schablone machen könnt! Übertragt die Form auf den Tonkarton und schneidet die Schablone aus.

Anleitung: Briefumschlag basteln - krakeluere.deSchablone großer Briefumschlag.BMP2. Legt die Schablone auf das Papier, aus dem ihr euren ersten Briefumschlag machen wollt. Für einen normalgroßen Umschlag ist A4 das ideale Format. Wenn ihr die Schablone wie unten gezeigt auf das Papier legt, könnt ihr das Format gut nutzen und erzielt mit wenigen Strichen und Schnitten eine sehr exakte Form.

Anleitung: Briefumschläge basteln - krakeluere.de3. Schneidet den Umschlag aus!
4. Wenn ihr zum Falten eine Nagelfeile oder etwas ähnliches zum Falzen benutzt, werden die Knicke besonders ordentlich.

Anleitung: Briefumschlag basteln - krakeluere.de

5. Klebt den Umschlag mit Klebstoff oder Masking Tape zusammen!

Anleitung: Briefumschlag basteln - krakeluere.de

6. Nun kommt der schönste Teil: das Verzieren! Hier könnt ihr euch so richtig austoben. Im Beispielumschlag habe ich nur Sticker, Masking Tape und ausgestanzte Papierformen verwendet. Ihr könnt aber auch Etiketten, Briefmarken, Zeitungspapier, Konfetti, Stempel, Papierschnipsel und viele andere Dinge zum Schmücken der Umschläge verwenden.

Ihr werdet merken dass man gar nicht mehr aufhören will Briefumschläge zu basteln 🙂 Mir ging es genauso! Falls ihr noch ein wenig mehr Inspiration braucht, findet ihr hier ein paar meiner Kreationen.

Anleitung: Briefumschlag basteln - krakeluere.de

Anleitung: Briefumschlag basteln - krakeluere.de

Falls ihr später noch mehr Herausforderungen oder einfach etwas Abwechslung bracht, könnt ihr das Papier für die Umschläge auch selbst bedrucken oder bemalen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.