Kuschelmütze im Perlmuster

Mütze im Perlmuster - krakeluere.de

Diesen Herbst und Winter habe ich einige Mützen gestrickt, die alle mehr oder weniger auf rechten und linken Maschen basieren. Einige davon möchte ich euch demnächst vorstellen. 🙂 Die Mützen sind sie sehr gut für Anfänger geeignet und bieten eine wunderbare Gelegenheit um sich ans Stricken mit einem Nadelspiel heran zu wagen. Ein Nadelspiel sind 5 einzelne Stricknadeln derselben Stärke, die man verwendet um rund zu stricken. Dies bietet sich zum Beispiel bei Socken, Loops und Mützen an. 😉

Die erste Kuschelmütze, die ich euch nun vorstellen möchte, ist im Perlmuster gearbeitet. Warum es so heißt, werdet ihr sofort erkennen, wenn ihr euch die Fotos anseht. Das Perlmuster ist eines meiner Lieblingsmuster. 🙂 Es basiert auf rechten und linken Maschen, lässt sich daher leicht stricken und bietet dennoch etwas Abwechslung. 😉

Wichtig beim Perlmuster in Runden ist eine ungerade Maschenanzahl. Es gibt zwei Musterreihen. Im Prinzip wird es wie das Rippmuster gestrickt, die Maschen werden allerdings versetzt gearbeitet. Während man beim Rippmuster eine rechte Masche strickt, sobald eine rechte Masche erscheint (und in der vorherigen Runde gestrickt wurde) und bei einer linken Masche eine linke, werden beim Perlmuster rechte und linke Maschen versetzt gestrickt. Erscheint also eine rechte Masche (weil diese in der vorherigen Runde rechts gestrickt wurde), so muss nun eine linke Masche gestrickt werden und umgekehrt.
Ich hoffe, das war halbwegs verständlich. 🙂 Wer eher der visuelle Typ ist, kann sich das Ganze auch gerne in einem YouTube-Video anschauen, zum Beispiel hier.

Ich hoffe, ich habe euch neugierig gemacht und nicht zu sehr verwirrt. 😛

Schwierigkeitsgrad: mittel

Maße: 22,5cm breit (einfach gemessen) und 21cm hoch

Zeit: ca. 3 bis 4 Stunden

Material:
50g „Garzato Baby“ von Lana Grossa (70m/50g, 65% Alpaca, 20% Schurwolle, 15% Polyamid)
Nadelspiel Nummer 8
Wollnadel
Schere
Maßband

verwendete Maschen: rechte und linke Maschen

Muster:
Perlmuster (abwechselnd rechte & linke Maschen, jeweils versetzt in Hin- und Rückreihe)

Mütze im Perlmuster - krakeluere.de

Anleitung:
43 Maschen mit dem Nadelspiel anschlagen,
4 Runden Rippen stricken (1r, 1l) = 2,5cm,
in der 5. Runde (weiter Rippmuster 1r, 1l stricken) alle 6 Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen (=49M),
ab der 6. Runde weiter im Perlmuster stricken (dabei mit 1r beginnen),
nach insgesamt 18cm Höhe wie folgt abnehmen:
1. Runde Abnahme: *2M r zus. stricken, 1l, 1r, 1l, 2M r
zus. stricken* (=39M)
2. Runde Abnahme: ohne Abnahme im Perlmuster 1r, 1l stricken
3. Runde Abnahme: *2M r zus. stricken, 2M l zus. stricken* (=20M)
4. Runde Abnahme: *2M l zus. stricken, 1r, 2M l zus. stricken* (=13M),
abketten & Fäden verstechen.

Mütze im Perlmuster - krakeluere.de

Nun habt ihre eine wuschelwarme Mütze, vielleicht sogar eure erste selbstgestrickte Mütze?! 🙂 Ein tolles Gefühl, oder? Aber lasst euch warnen: Mützen stricken macht echt süchtig – vor allem wenn man so schönes dickes Garn verwendet und dadurch innerhalb weniger Stunden fertig ist.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stricken und mit eurer neuen Mütze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.