Ein Häkeldonut im November

Häkeldonut - krakeluere.de

Diesen süßen Häkeldonut habe ich in der aktuellen Ausgabe der Simply Häkeln (05/2014) entdeckt und kramte kaum drei Minuten später in meinen Wollvorräten. Das Schöne an solch kleinen Projekten ist, dass man in Bezug auf Material eigentlich immer etwas passendes findet. 😉 Für den Donut braucht ihr einen Nachmittag. Die Anleitung in der Simply Häkeln ist sehr gut und funktioniert einwandfrei! 🙂 Überhaupt kann ich euch diese Zeitschrift und natürlich auch das aktuelle Heft sehr empfehlen! Ich warte immer sehnsüchtig auf die nächste Ausgabe und wäre nicht böse, wenn die Zeitschrift noch öfter erscheinen würde…

Häkeldonut - krakeluere.de

Mit Kaffeekränzchen & Häkeldonut in den November…

Häkeldonut - krakeluere.de

Häkeldonut - krakeluere.de

Donuts häkeln macht glücklich! Was gibt es besseres als Donuts oder anderen Süßkram zu häkeln? Zum Glück gibt es eine Menge phantastische Leute, die verrückt genug sind, sich Häkelanleitungen für kalorienfreie Bananen, Sushi, Kekse, Kuchen, Hamburger, Toast und anderen wundervollen Krimskrams auszudenken. In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Woche! 🙂

Häkeldonut - krakeluere.de

 

Gestrickte Tassenpullis

Tassenpulli - krakeluere.de

Damit eure Tassen nicht frieren und euer Tee, Kaffee oder Kakao lange warm bleibt, könnt ihr ihnen einen Pulli stricken und es euch mit euren eingemummelten Tassen gemütlich machen. 🙂

Der Tassenpulli ist ganz einfach. Er wird als Rechteck im Rippmuster gestrickt, das bedeutet: rechte und linke Maschen im Wechsel. Erst am Ende werden die Kanten zusammen genäht.

Ihr werdet staunen, wie schnell ihr mit einem Tassenwärmer fertig seid! 🙂 Falls ihr mal ein schnelles Geschenk braucht, kann ich euch dieses Projekt wirklich empfehlen. Schon mal ein kleiner Tipp für Weihnachten – schließlich sind es nur noch 2 Monate… 😀

Tassenpulli - krakeluere.de

Schwierigkeitsgrad: leicht (sehr gut für Anfänger geeignet!)

Maße: 23cm breit und 9cm hoch

Zeit: 20 bis 30 Minuten

Material:
150g „Everybody Unito“ von Lana Grossa (50g/75m, 80% Merino-Schurwolle, 20% Polyamid) in 3 verschiedenen Farben
Stricknadel Nummer 6
weiße Tasse (Durchmesse etwa 7,5cm)
Wollnadel
Schwere
Maßband

Muster: Rippen (1r, 1l)

verwendete Maschen: rechte & linke Maschen

Anmerkung: Falls ihr einfarbige Tassenpullis stricken wollt, reichen natürlich 50g. Aus einem Knäul könnt ihr einige davon machen! 😉

Anleitung:
26 Maschen mit der Nadel Nummer 6 anschlagen und im Rippmuster stricken (Randmasche, 1 M rechts, … , 1 M links, Randmasche) bis euer Strickstück 9cm lang ist. Maschen abketten (die Maschen dabei so stricken wie sie erscheinen – rechts oder links) & Fäden verstechen. Den Anfangs- und Endfaden könnt ihr gleich verwenden um die Kanten mit dem Matratzenstich zusammen zu nähen. Dabei in der Mitte eine Öffnung für den Tassenhenkel lassen. Damit ist euer Pulli fertig. 🙂

Variante 1 ist einfarbig in hellgrün, Variante 2 3farbig gestreift.

Tassenpulli - krakeluere.de

Streifenfolge für Variante 2:
(26 M mit dunkelgrün anschlagen)
2 R dunkelgrün
1 R lila
3 R hellgrün
1 R dunkelgrün
3 R lila
2 R hellgrün
1 R lila
2 R dunkelgrün
(alle M abketten, dabei so stricken wie sie erscheinen)

Tassenpulli - krakeluere.de

Kleiner Tipp: Die Tassenwärmer lassen sich auch sehr gut aus Wollresten machen. Um die Maschenanzahl zu ermitteln, die ihr anschlagen müsst falls ihr eine alternative Wolle verwendet, könnt ihr eine Maschenprpbe machen. 11 Maschen sollten dabei etwa 10cm ergeben.

Tassenpulli - krakeluere.de

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim stricken und Teetrinken! 🙂

Tassenpulli - krakeluere.de

Senfgelber Herbstschal

Senfgelber Herbstschal - krakeluere.de

Wie versprochen startet heute mein Stricken Spezial mit einem superleichten Einsteigerprojekt! 🙂 Dafür müsst ihr nur rechte Maschen stricken können. Dieser Schal ist super für den Anfang geeignet. Er wird mit einer 8er Nadel gestrickt und durch das Muster aus nur rechten Maschen wird er schön flauschig. Also ran an die Nadeln und los geht’s!

Schwierigkeitsgrad: einfach (sehr gut für Anfänger geeignet!)

Maße: 9,5cm breit und 206cm lang

Zeit: ein paar Abende bzw. ein verlängertes Wochenende 😉

Material:
150g „Alta Moda Cashmere“ von Lana Grossa (50g/90m, 80% Merino-Schurwolle/20% Kaschmir)
Stricknadel Nummer 8
Wollnadel
Schere
Maßband

Muster: kraus rechts

verwendete Maschen: nur rechte Maschen

Anmerkung: Der Schal hat zwar nur eine Breite von knapp 10cm, dafür seid ihr recht schnell fertig und könnt euch schon bald in euer erstes Strickprojekt reinkuscheln! 😉 Wer den Schal lieber breiter mag, schlägt einfach mehr Maschen an (um herauszufinden, wie breit der Schal bei welcher Maschenanzahl wird, könnt ihr eine Maschenprobe machen).

Senfgelber Herbstschal - krakeluere.de

Anleitung:
16 Maschen mit der Nadel Nummer 8 anschlagen und kraus rechts stricken (Hin- und Rückreihe nur rechte Maschen) bis das Strickstück eine Länge von 206cm erreicht hat. Maschen abketten & Fäden verstechen.

Senfgelber Herbstschal - krakeluere.de

Ihr seht: Die Anleitung ist kurz und simpel. Der Schal lässt sich ganz entspannt stricken. Wenn ihr Anfänger seid, braucht ihr sicher anfangs etwas länger, aber lasst euch davon nicht entmutigen. 😉 Mit etwas Übung gehen euch die Maschen schon bald schneller von der Hand! Ich persönlich stricke sehr gerne zwischendurch mal etwas kraus rechts – das ist super entspannend und man kann ganz wunderbar dabei Serien & Filme gucken! 😀

Senfgelber Herbstschal - krakeluere.de

Ich hoffe sehr, dass ich einige von euch fürs Stricken begeistern kann, euch vielleicht ein bisschen neugierig gemacht habe oder auch wieder zum Stricken inspirieren konnte. 🙂

Gehäkelter Schalkragen

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de (10)

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Tage werden kühler. Da ist es hin und wieder sehr praktisch, wenn man sich in einen kuschelig warmen Schalkragen einmummenln und sich so vor dem Herbstwind schützen kann. 😉

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de (6)

Mit seinen 200g ist der Kragen schön leicht und passt auch gut in fast jede Tasche. 🙂 Als Garn habe ich die wunderbare Dropswolle „Big Merino“ verwendet, die wie es der Zufall so will bei Drops gerade im Angebot ist. 😉 Also zugreifen und loshäkeln!

Schwierigkeitsgrad: leicht (auch für Häkelanfänger geeignet) 😉

Maße: 32cm breit und 22cm hoch (einfach); Umfang: etwa 68cm

Zeit: ein gemütliches Wochenende

Material:
200g „Big Merino“ von Drops (50g/75m, 100% Merino-Schurwolle)
Häkelnadel Nummer 8
Wollnadel
Maßband
Schere

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de

verwendete Maschen:
Luftmaschen (Lm)
Stäbchen (St)
Kettmaschen (Km)

Der Loop wird in Runden gehäkelt, dann müsst ihr am Ende nicht zusammen nähen und habt auch keine Naht. Zudem wird der Faden doppelt genommen, sodass ihr mit einer 8er Nadel arbeiten und euren neuen Schalkragen recht schnell anziehen könnt! 🙂

Anleitung:

1. Mit doppeltem Faden eine Luftmaschenkette aus 70 Luftmaschen häkeln (die Lm können dabei ruhig etwas lockerer gehäkelt werden damit der Loop dann später gut fällt und nicht zu fest wird; nicht wundern wenn das Gehäkelte im Anfang etwas lapprig erscheint)

2. Luftmaschenkette mit einer Km in die erste Lm schließen

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de (3)

3. 2 Wendeluftmaschen häkeln (das sind 2 zusätzliche Luftmaschen um in die nächste Reihe zu kommen) und dann 69 Stäbchen häkeln

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de (5)

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de
4. solange Reihen häkeln bis der Schalkragen eine Länge von 22cm erreicht hat

5. alle Fäden abschneiden und sorgfältig verstechen

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de

In der Ausführung ähnelt der Schalkragen sehr dem Häkelloop, den ich euch im Frühjahr vorgestellt habe. Dieser ist sozusagen der große Bruder… 😛 Wenn euch das Häkeln Spaß macht, könnt ihr euch ja gleich noch an diesem Projekt austoben. 🙂

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de

Ich wünsche wie immer ganz viel Freude beim Häkeln und einen guten Start in die neue Woche!

Gehäkelter Schalkragen - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Nach dem Motto: Schreibt mehr Briefe! habe ich die indischen Stempel mal wieder raus geholt und sie dieses Mal verwendet um mein eigenes Briefpapier zu gestalten. Wer noch die passenden Umschläge dazu selber machen möchte, findet die Anleitung dafür hier. 🙂

Das Briefpapier ist schnell bestempelt und gelingt immer! 😉 Ganz nebenbei lädt es natürlich mal wieder zum Briefeschreiben ein und ist auch ein sehr schönes Geschenk. Gibt es einen schöneren Weg, seinen Lieben durch diese einfache Geste ein paar schöne Worte zu schicken? Damit macht ihr anderen garantiert eine Freude! 🙂

Schwierigkeitskrad: leicht

Zeit: 20 Minuten

Material:
Papier (mindestens 90g/m²)
Briefumschläge
indische Stempel
Acrylfarben
Schwämmchen zum Auftragen der Farbe
Pinsel
Wasserglas
Unterlage
Bürste zum Reinigen der Stempel

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.d

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Anleitung:

Acrylfarbe mit einem Schwämmchen oder einem Pinsel auf die Stempel auftragen und dann einfach aufs Papier drücken! 🙂 Das richtige Verhältnis von Farbe und Fläche findet ihr ganz schnell durch ein wenig Übung und die ein oder anderen Probedrucke. 😉

Nach dem Drucken solltet ihr eure Stempel gut reinigen und trocknen lassen damit ihr lange eure Freude an ihnen habt!

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari ist so wunderschön und vielfältig einsetzbar, dass man die hübschen Stempel eigentlich gar nicht mehr weg legen möchte. 😉 Einen kleinen Exkurs zur Tradition der indischen Stempel sowie eine Anleitung zum Stoffdruck gibt’s hier.

Und wer dann immer noch nicht genug bekommen kann vom Kalamkari, kann sich auf meiner Pinnwand bei Pinterest inspirieren lassen…

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Kalamkari-Briefpapier - krakeluere.de

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stempeln und dann natürlich beim Briefeschreiben & -bekommen. Was davon schöner ist, mag jeder für sich selbst entscheiden. 😉

DIY: Stoffbeutel mit Tortenspitze!

St‌offbeutel - krakeluere.de

Seit einigen Wochen hat es mir die Nähmaschine wieder angetan. Und seitdem fallen mir ganz viele Sachen ein, die ich schon lange mal nähen wollte…

Eines der ersten Dinge, die ich je genäht habe, war ein Beutel auf Stoff. Seitdem habe ich auch fast immer einen Stoffbeutel dabei. Die Dinger sind so unglaublich praktisch und ersetzen auf eine sehr individuelle Art die leider immer noch sehr gebräuchlichen Plastiktüten, die man vom Einkaufen zwar mit nach Hause nimmt, sie dort aber doch nur weg wirft und im besten Fall als Mülltüte benutzen kann. Deshalb: macht euch eure eigenen Stoffbeutel! 🙂

Sie sind schnell & einfach genäht. Wenn ihr einmal den Bogen raus habt, fallen euch bestimmt ganz viele Möglichkeiten zur Gestaltung ein. Da es mir genauso ging, habe ich zusammen mit der guten Tina ein paar unsere Ideen umgesetzt. Die Ergebnisse sind ab sofort im VIELFACH Leipzig zu finden.

Einen dieser Beutel möchte ich euch heute näher vorstellen!

St‌offbeutel - krakeluere.de

Wenn euch das Rosenkissen oder die Experimente mit Textilsprühfarbe gefallen haben, werdet ihr vielleicht auch meinen Stoffbeutel mögen…
Schwierigkeitskrad: einfach

Zeit: etwa 1 Stunde

Material:
Baumwollstoff (ca. 86cm x 40cm)
Fashion Spray von Marabu in Schwarz
Zeitungen (als Unterlage)
Tortenspitze (36cm Durchmesser)
Stoffschere
Washi Tape
Stecknadeln
Maßband
Gurtband für die Henkel (jeweils 72cm lang)
Nähmaschine
Nähgarn
Bügeleisen

Stoffbeutel - krakeluere.de

Falls ihr noch nie genäht habt und euch das noch nicht zutraut, keine Nähmaschine habt oder euch das Nähen partout keinen Spaß macht, könnt ihr natürlich auch einen fertig genähten Stoffbeutel kaufen und diesen dann gestalten! 😉 Achtet dabei nur darauf, dass ihr ein Stück Pappe o.ä. zwischen die Stoffschichten legt, da die Farbe sonst auf die andere Seite des Beutels durchsickern kann.

Bei der nun folgenden Variante wurde der Stoff zuerst gestaltet und anschließend vernäht.

Anleitung:

1. Stoff waschen, bügeln & auf 86cm x 40 cm zuschneiden
2. Mitte mit einer Stecknadel markieren
3. Tortenspitze auf den Stoff legen & mit Washi Tape fixieren

St‌offbeutel - krakeluere.de

4. Fashionspray schütteln, Tortenspitze in der Mitte festhalten & im gewünschten Abstand sprühen – je näher ihr dabei am Stoff seid, desto intensiver ist das Farbergebnis;)

St‌offbeutel - krakeluere.de

St‌offbeutel - krakeluere.de

5. Stoff umdrehen (jetzt wird die andere Seite des Beutels besprüht)
6. Tortenspitze erneut anordnen, fixieren & sprühen (damit die bereits benutzte Spitze nicht kleckert, ist es am besten, wenn ihr eine neue saubere Tortenspitze verwendet)

St‌offbeutel - krakeluere.de

St‌offbeutel - krakeluere.de

St‌offbeutel - krakeluere.de

St‌offbeutel - krakeluere.de

7. Farbe trocknen lassen
8. Stück Stoff auf die besprühte Fläche legen & bei Baumwolltemperatur mindestens 3 Minuten bügeln damit die Farbe fixiert wird

Exkurs: Beutel nähen

aBeExkurs Beutel nähen 3Exkurs Beutel nähen 4St‌offbeutel - krakeluere.de

Stoffbeutel

Ich hoffe, dass die Anleitung halbwegs verständlich ist und euch das Nähen erleichtert! 🙂

St‌offbeutel - krakeluere.de

Da das Gestalten der Beutel sehr großen Spaß gemacht und wir im Rahmen unserer Produktentwicklung viel ausprobiert haben um hübsche Beutel für das VIELFACH zu designen, werde ich in nächster Zeit ganz sicher noch das ein oder andere Mal zum Thema Stoffbeutel zurück kommen 😉

Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß und würde mich auch freuen, von euren Erfahrungen und Ideen rund um das Thema zu erfahren!

Liebe Grüße und bis bald 🙂

Ein Strauß Bommeln

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

Durch das Stöbern auf Pinterest bin ich neulich auf lustige Ideen rund um das Thema Pompoms gestoßen. Dabei gefiel mir die Idee, mit Hilfe einer Gabel kleine Bommeln herzustellen so gut, dass ich das gleich mal ausprobieren musste – denn eine Gabel hat ja schließlich jeder! 😉 Damit ist dieses Projekt auch in jedem Fall sonntagstauglich – denn wer kennt es nicht: man hat Zeit und Muße, aber irgendeine „Zutat“ fehlt – das fällt einem natürlich immer am Sonntag ein 😛

Die Idee ist so genial wie simpel! Sehr schön erklärt wird der Herstellungsprozess einer solchen „Gabel-Bommel“ im Video von LizOrLizzy, dem YouTube-Kanal von Elisabeth, die euch auch zeigt, wie ihr aus den süßen kleinen Bommeln Lesezeichen machen könnt…

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeit: 10 Minuten

Material:
Wollreste
Gabel mit 4 Zinken
Schere
Schälchen
Schaschlikspieße
Kleber

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

Anleitung:

1. 40cm Wollfaden abschneiden (durch den etwas längeren Anfangsfaden könnt ihr die Bommeln auch als Anhänger o.ä. benutzen)

2. Faden durch den mittleren Zwischenraum der Gabelzinken fädeln

3. Wolle um die Gabel wickeln (schön dick)

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

4. Faden abschneiden & Anfangsfaden nach oben durch den mittleren Zwischenraum der Gabel führen & fest miteinander verknoten

5. Wollgebilde vorsichtig von der Gabel ziehen & nochmal fest verknoten

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

6. Schlingen aufschneiden; dabei am besten eine kleine Schale drunter stellen, da es ganz schön fusseln kann 😉

7. Bällchen in Form stutzen

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

8. Bommel auf einen Schaschlikspieß stecken und eventuell mit Kleber befestigen

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

Als Kind habe ich sehr gerne Bommeln mit Kreisen aus Plastik gemacht und daraus Bommeltiere gebastelt. Heute gibt es ja noch ganz andere Methoden und auf Pinterest wimmelt es nur so von lustigen Ideen! Wer noch Inspiration sucht, kann gerne auf meiner Pinnwand zum Thema Bommeln vorbei schauen… 🙂 Vielleicht kann ich euch ja etwas mit dem Pompomfieber anstecken?!

ein Strauß Bommeln - krakeluere.de

Ein schönes Wochenende und bis ganz bald! 🙂

Variante Knopfkette „Boho Chic“

Variante Knopfkette Boho Chic - krakeluere.de

Hallo ihr Lieben!

Da die gehäkelte Knopfkette „Boho Chic“ bei euch auf so große Begeisterung gestoßen ist und mir das Projekt selbst viel Spaß gemacht hat, habe ich noch eine weitere Idee umgesetzt, die ich gerne mit euch teilen möchte. 🙂

Die detaillierte Anleitung – wie ihr aus etwas Wolle, Knöpfen, kleinen Schmuckringen & einer Gliederkette eine lustige Kette zaubern könnt – findet ihr hier. Dieses Mal eine olympiamäßige Anordnung in Gold… 😉

Variante Knopfkette Boho Chic - krakeluere.de

Ich wünsche euch eine schöne & kreative Woche! 🙂

DIY: Weben!

Weben - krakeluere.de

Bestimmt hat der ein oder andere von euch schon mal gewebt. Vor langer, langer Zeit…. Vielleicht als Kind? Oder vielleicht auch noch nicht? Was auch immer auf euch zutrifft, ihr werdet begeistert sein! 😉

Das Prinzip ist ganz einfach. Das erforderliche Material bekommt ihr für ein paar Euro und etwas Handgewebtes kann sich sehen lassen!

Braucht ihr vielleicht ein hübsches Geschenk? Untersetzer für Teekanne und -gläser? Einen originellen Wandschmuck? Oder wie wärs mit einem kleinen Teppich?
Neugierig geworden?

All das und noch viel mehr könnt ihr euch ganz leicht selbst machen! 🙂

Schwierigkeitskrad: einfach

Zeit: ein gemütliches Wochenende

Material:
Baumwollgarn (z.B. „Safran“ von Drops = 100% Baumwolle, 50g/160m)
Kinderwebrahmen
Kettgarn
Pappe (ca. 5cm breit und etwas länger als der Webrahmen breit ist)
Wollnadel
Schere
Webkamm (ist meistens bei einem Kinderwebrahmen dabei)

Weben - krakeluere.de

Weben - krakeluere.de

Anleitung:

1. Kettfäden spannen
2. Pappstück unten zwischen die Kettfäden klemmen (das ist ganz wichtig um später die Enden der Kettfäden zu Fransen verknoten zu können)
3. erste Farbe aussuchen, Faden in der gewünschten Länge zuschneiden, in die Wollnadel fädeln und loslegen;
das Prinzip beim Weben ist ganz einfach: Faden in der Wollnadel abwechselnd unter bzw. über den Kettfäden entlangführen

Weben - krakeluere.de

Weben - krakeluere.de

4. mit dem Webkamm zwischendurch immer mal das bereits Gewebte zusammenschieben
5. Farbe wechseln (ich fange eine neue Farbe immer mittig an; dazu die Fäden etwas überlappen lassen)
6. Streifen in der gewünschten Reihenfolge und Breite weben
7. am Ende das letzte Stück Faden unter der vorletzten Reihe entlang führen und nach unten durch ziehen

Weben - krakeluere.de

8. Kettfäden vom Rahmen lösen, die Enden aufschneiden und zu Fransen verknoten (wenn ihr keine Fransen haben wollt, könnt ihr die Kettfäden am Anfang und am Ende auch verstechen und im Gewebten verstecken)

Weben - krakeluere.de

9. nun kommt der nicht ganz so angenehme Teil: ihr müsst alle Anfangs- und Endfäden vom Farbwechsel verstechen; das macht zwar etwas Arbeit, lohnt sich aber am Ende! 😉

Weben - krakeluere.de

Wem diese Anleitung etwas zu konfus geraten ist, findet eine gute Schritt-für-Schritt-Anleitung auch als Beilage bei jedem gekauften (Kinder-)Webrahmen. 🙂

Weben - krakeluere.de

Und weil auch Weben zu zweit mehr Spaß macht, gibt es jetzt noch eine zweite Variante: Rundweben. Mit einem Rundwebrahmen kann man übrigens auch recheckige und quadratische Stücke weben. 😉

Das Prinzip ist genau das gleiche. Ganz wichtig hierbei ist, dass ihr den Faden nicht zu fest verwebt, da ihr am Ende sonst keinen Kreis sondern eine Schale habt (was ja auch sehr hübsch sein kann!).

Weben - krakeluere.de

Weben - krakeluere.de

Weben - krakeluere.de

Weben - krakeluere.de

Weben - krakeluere.de

Probieren geht über studieren – deshalb: legt einfach los und findet heraus, was euch am besten gefällt…

Ich wünsche euch ganz viel Spaß und eine schöne Woche! 🙂

 

Gehäkelte Knopfkette „Boho Chic“

Anleitung gehäkelte Knopfkette "Boho Chipc" - krakeluere.d

Schmuck kann man nie zu viel haben und eigentlich immer brauchen – noch dazu wenn man ihn selbst macht! 😉 Die Kette ist fix gemacht und passt herrlich zu warmen Sommertagen und -nächten… 🙂 Schwierigkeitsgrad: einfach Zeit: ca. 2 Stunde … Weiterlesen